• sprechbohrer

  • Georg Sachse

  • Sigrid Sachse

  • Projekte

  • Jugendprojekte

  • Termine

  • Kontakt

  • Home Inhalt Fotos Presse

    Sternenstaub



    DIE HANDLUNG >>

    Xeni, ein Außerirdischer, stürzt mit seinem Ufo ab - ausgerechnet auf einen irdischen Kinderspielplatz. Der interplanetarische Reisende ist zum Glück unversehrt, doch wurde bei dem Aufprall der Tank des Raumschiffs beschädigt: von dem kostbaren galaktischen Treibstoff Sternenstaub ist nur noch eine Hand voll übrig - bei weitem nicht genug, um die Reise fortsetzen zu können. Schnell muss Xeni erfahren, dass Sternenstaub auf der Erde nicht vorkommt, dass man ihn aber nach einer uralten Rezeptur selber herstellen kann. Die Zutaten dazu sind allerdings alles andere als alltäglich - und noch dazu über den gesamten Erdball verstreut. Mit der tatkräftigen Hilfe zweier Kinder, Laika und Juri, sowie eines neunmalklugen Professors begibt sich Xeni auf eine abenteuerliche Reise um die Welt. Viele spannende und lustige Abenteuer warten auf die vier Reisenden. Wird es ihnen gelingen, alle Zutaten für das Sternenstaub-Rezept zu beschaffen?



    DIE PERSONEN >>

    Xeni, ein Außerirdischer Laika, ein ca. 9jähriges Mädchen Juri, ein ca. 9jähriger Junge, Freund von Laika ein 9malkluger Professor

    11 weitere Rollen mit Gesang, weitere 5 bis 15 Sprechpartien

    Ein Kinderchor in acht verschiedenen Rollen und Verkleidungen.

    ALLE Rollen können von Kindern übernommen werden. Die Uraufführung 2007 war mit Kindern der 2. bis 4. Klassen besetzt, für die Neuinszenierung 2009 arbeiteten Kinder und Jugendliche von der 1. bis zur 7. Klasse zusammen.



    DIE IDEE >>

    … ist die einer musikalischen Weltreise als Kindermusical. Die Suche nach den Sternenstaub-Zutaten führt die vier Reisenden in die unterschiedlichsten Länder und Gegenden. Die in den entsprechenden Szenen gesungenen Lieder verwenden dabei ortstypische Musik mit hohem Wiedererkennungswert.

    Durch das Musical lernen die Akteure wie auch das Publikum auf unterhaltsame Weise musikalische Stlistiken und kulturelle Besonderheiten vieler unterschiedlicher Regionen der Welt kennen, so z.B. Spanischen Flamenco oder Brasilianischen Bossa Nova. Dreh- und Angelpunkt sind selbstverständlich die Lieder. Diese sind natürlich dem kindlichen Stimmumfang angepasst - darüber hinaus wurden aber beim Schreiben und Komponieren keinerlei Beschränkungen auferlegt (auch dem Komponisten sollten die Stücke ja Spaß machen ;-). Daher mag das textliche und musikalische Niveau wie auch der gesamte Umfang des Musicals (fast 140 Minuten reine Spielzeit) auf den ersten Blick sehr hoch erscheinen - die Begeisterung der Kinder während der Probenarbeit und die Geschwindigkeit, in der die Lieder und Texte erlernt werden, sprechen aber für sich!



    DIE BESETZUNG >>

    STERNENSTAUB-CHOR
    Jugendchor ConTakt
    Kinderchor der KGS Forststraße, Köln - Rath/Heumar

    GEORG SACHSE
    Gesamtleitung
    Idee, Buch, Text, Musik
    Regie, Chorleitung, Einstudierung
    Design, Organisation
    Gitarren, Perkussion

    SIGRID SACHSE
    Idee, Regie
    Chorleitung, Einstudierung
    Bühnenbild, Organisation
    Klavier, Flöte, Perkussion

    JAN WENDELER
    Bass, Gitarre

    HEIKE WENDELER-CHEMNITZ
    Perkussion

    HANS-MARTIN CHEMNITZ
    Schlagzeug, Perkussion

    ANDRÉ LYRMANN
    Licht & Ton