• sprechbohrer

  • Georg Sachse

  • Sigrid Sachse

  • Projekte

  • Jugendprojekte

  • Termine

  • Kontakt

  • Startseite ConTakt AkkuRath About Sternenstaub

    Jugendchöre


    Die Ursprünge der Chöre ConTakt und AkkuRath reichen ins Jahr 2005 zurück. An der Katholischen Grundschule Forststraße in Köln-Rath/Heumar gründeten Sigrid und Georg Sachse einen Grundschul-Projektchor für einen Schulfest-Auftritt mit Bömmel Lückerath, Hartmut Priess und Kafi Biermann von den BLÄCK FÖÖSS. Da sich danach viele Kinder eine Fortsetzung wünschten, wurde eine regelmäßig probende Chor-AG ins Leben gerufen.

    Auftritt des Schulchors mit Hartmut Priess, Kafi Biermann und Bömmel Lückerath von den Bläck Fööss
    1. Juli 2005


    Nach diversen kleineren und größeren Auftritten innerhalb und außerhalb der Schule entstand der Wunsch, den Kindern eine ganz besondere musikalische Platform zu bieten: die UR(!)aufführung eines eigenen, abendfüllenden Musicals! Erste Ideen keimten im Frühjahr 2006; in Sommer und Herbst nahm das Musical dann allmählich Gestalt an. Als die kompositorischen Arbeiten abgeschlossen waren folgte eine intensive Probenzeit (mit bis z.T. vier Proben pro Woche). Am 2. und 3. Juni 2007 schließlich wurde das Science Fiction - Musical STERNENSTAUB mit zwei komplett unterschiedlich besetzten Ensembles uraufgeführt.

    April 2009 (Bild: Weithorn)


    Der privat geführte Jugendchor ConTakt entstand im August 2007. Viele der Kinder, die bei STERNENSTAUB mitgewirkt hatten und nun auf weiterführende Schulen wechselten, äußerten den Wunsch, auch über die Grundschulzeit hinaus gemeinsam zu singen und zu arbeiten. Aufgrund der regelmäßigen, konzentrierten Probenzeit von 90 Minuten/Woche konnte in recht kurzer Zeit ein umfangreiches Repertoire erarbeitet werden, dessen Schwerpunkt zwar in Pop- und Rocksongs der 70er Jahre bis hin zur Gegenwart liegt, das aber auch klassisches Liedgut nicht ausschließt. Auftritte in der Region runden die gemeinsame Arbeit ab. Im Juni 2009 wurde STERNENSTAUB mit großem Erfolg in einer fulminanten Neu-Inszenierung auf die Bühne gebracht.

    Im Herbst 2010 wurde zusätzlich der Kinderchor AkkuRath gegründet. Der musikalische Schwerpunkt liegt hier in der Erarbeitung neuer Kinderlieder aus eigener Feder. Außerdem singen wir je nach Anlass und Laune auch auf Englisch, Französisch, Schwedisch, Finnisch und natürlich auf Kölsch.







    Beide Chöre unternehmen regelmäßig Ausflüge in die Welt der Neuen Musik. Mitglieder von AkkuRath und ConTakt sangen und sprachen bei Aufnahmen für Georg Sachses Kompositionen IN DUBIO (2009), GENERATION SLOGAN (2012), MOVEMENT 82014) und neuroTRANSmission (2015). Außerdem wirkte der ConTakt-Chor 2015 bei der Uraufführung von I FIFFARI des Kölner Komponisten Harald Muenz mit.